reihe 2016 / 2017

Liebe Musikfreunde,

 

es war eine aufregende letzte Saison 2015/2016 mit tollen Konzerten und der Tatsache, dass beim Konzert im Juni die 600 Sitzplätze in der Kirche für die Besucher nicht ausreichten. Es war auch aufregend, weil die Orgel wegen Wasserschäden nicht gespielt werden durfte, zwei Orgelkonzerte ausfallen mussten und die Zukunft der Abendmusiken unsicher war. Nach einem halben Jahr des Bangens kam Ende Mai die Erlaubnis, die Orgel wieder zu spielen und damit Planungssicherheit für die kommenden Konzerte. Es war fast schon zu spät, um ein Programm rechtzeitig erstellen zu können. Für die Saison 2016/2017 musste improvisiert werden, welches das neue Motto bestimmt: „Ex tempore – die Kunst der Improvisation“.

Heutzutage wird nur noch in der Orgelmusik und im Jazz die Improvisation, das Spiel „aus dem Stegreif heraus“, gepflegt. Es ist eine besondere Kunst, in der sich an bekannten Komponisten orientiert wird. Dies zeigt das Eröffnungskonzert deutlich, bei dem Musik in Stilen bekannter Komponisten zu hören sein wird. Oder zu bereits vorhandenen Kompositionen tritt etwas Neues hinzu - das Erleben wir im November und im Januar. Oder es wird frei  improvisiert – wie   im  Juni,  wo  die  Handlung eines Stummfilmes, der im Konzert gezeigt wird, durch Improvisation hörbar wird.  Es kann auch toll sein, improvisieren zu müssen...

 

Nächstes Konzert: 

Sonntag, 20. 01. 2019

18.30 Uhr

Newsletter abbonieren?

Dazu nutzen bitte das Formularfeld unter Kontakt.

Die Rheinberger Abendmusik werden unterstützt von: 

Letzte Aktualisierung:

06.08.2018 - 18:44 Uhr:

Programm der Saison 2018/2019 online gestellt

27.06.2018 - 15:43 Uhr:

Kategorie VIdeos Konzerte aktualisiert 

rheinberger abendmusik

Konzertreihe der Kath. Pfarrgemeinde St. Peter

Besucher seit August 2014:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christoph Bartusek