Thorsten Maus, Orgel (Recklinghausen)

 

Maus (*1972) studierte Katholische Kirchenmusik an der Folkwanghochschule in seiner Heimatstadt Essen (Orgel  bei Gisbert Schneider) und schloss das A-Examen mit Auszeichnung in Improvisation ab. Es folgten weitere Studien  bei Ludger Lohmann und Tomasz Nowak sowie private Studien in Improvisation (Jos van der Kooy) und Dirigieren (Michael Luig, Jan Stulen) sowie Kurse u. a. bei Jon Laukvik, Pierre Pincemaille und Ton Koopman. 2003 war Thorsten Maus Preisträger beim internationalen Improvisationswettbewerb in Saarbrücken, 2005 Finalist beim Improvisationswettbewerb in St. Albans, Großbritannien. Seit 2004 ist Thorsten Maus Regionalkantor des Bistums Münster mit Dienstsitz an der Propsteikirche St. Peter in Recklinghausen, verbunden mit einer Dozententätigkeit in der diözesanen C-Ausbildung. 2007 Veröffentlichung des „Orgelalbum I“ (Cantique, NL), 2009 Veröffentlichung der CD „Lebensklänge“ (Musicom, D), 2010 Mitwirkung bei der CD „Orgeln im Bistum Münster“, Herbst 2016 „Neue Orgeln im Bistum Münster“ (Dialogverlag, D). Orgelkonzerte in Holland, Polen, Schweden, Italien und Frankreich. In den letzten Jahren ist ein Schwerpunkt die Begleitung von Stummfilmen mit improvisierter Musik geworden (Orgel, Flügel, Synthesizer, Percussion).

Nächstes Konzert: 

Sonntag, 23. 09. 2018

18.30 Uhr

Newsletter abbonieren?

Dazu nutzen bitte das Formularfeld unter Kontakt.

Die Rheinberger Abendmusik werden unterstützt von: 

Letzte Aktualisierung:

06.08.2018 - 18:44 Uhr:

Programm der Saison 2018/2019 online gestellt

27.06.2018 - 15:43 Uhr:

Kategorie VIdeos Konzerte aktualisiert 

rheinberger abendmusik

Konzertreihe der Kath. Pfarrgemeinde St. Peter

Besucher seit August 2014:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christoph Bartusek